Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Das Aquazoo Löbbecke Museum zu Besuch in der Theodor-Andresen-Schule

26. 06. 2020

In der letzten Woche vor den Sommerferien konnte für die Klassen der Primarstufe noch ein Highlight organisiert werden. Am Mittwoch, 24.06., kam der Aquazoo Löbbecke mit seiner Ausstellung „Das große Krabbeln: Gliederfüßer“ zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler dreier Klassen konnten unter anderem eine Vogelspinne, wandelnde Blätter und verschiedene Schrecken begutachten. Am Donnerstag, 25.06., konnten zwei weitere Klassen lebendigen Unterricht zum Thema „Schuppige Gesellen: Reptilien“ hautnah erleben. Es wurden verschiedene Handstücke mitgebracht sowie eine echte Kornnatter und eine Bartagame. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, als sie die Tiere nach einigen theoretischen Inhalten sogar anfassen durften. Ziel war es, ihnen die Möglichkeit zu geben, einen Zugang zur Natur zu erhalten und eigene Naturerfahrungen zu machen. Dabei wurden die Sinnesorgane auf unterschiedliche Weisen angeregt. Begleitet wurde das Projekt durch zwei Pädagoginnen des Aquazoos. Organisiert wurde es durch die Schulsozialarbeit. Unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzbestimmungen konnte dieses Projekt trotz der Pandemie durchgeführt werden. 

Wir danken dem Aquazoo Löbbecke Museum für dieses tolle, abwechslungsreiche Angebot!
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Das Aquazoo Löbbecke Museum zu Besuch in der Theodor-Andresen-Schule

Kalender