Link verschicken   Drucken
 

"Hänsel und Gretel" im Schwarzlichttheater

08.01.2020

Die P3 spielt „Hänsel und Gretel“ im Schwarzlichttheater

 

Zur Vorbereitung auf die „Opernkiste“ hat die Primarstufe 3 die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von dem Komponisten Engelbert Humperdinck einstudiert und als Schwarzlichttheater aufgeführt.

 

Dafür haben die Schüler*innen ein eigenes Hörspiel aufgenommen und ein großes Hexenhaus aus Pappe gestaltet.

Anschließend haben die Schüler*innen zu bekannten Kinderliedern wie zum Beispiel „Ein Männlein steht im Walde“ oder „Brüderchen komm tanz mit mir“ sowie zu ausgewählten Opernliedern getanzt und Theater gespielt.

 

Auf der Bühne sah man Hänsel und Gretel, Vater und Mutter, die böse Hexe und einen leuchtenden Märchenwald. Außerdem verkleideten sich die Schüler*innen als Eichhörnchen, Pilze, Sandmann oder Engel.

 

Kurz vor Weihnachten wurde das Theaterstück zweimal für die Primarstufenklassen aufgeführt. Dafür gab es sehr viel Applaus.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Hänsel und Gretel" im Schwarzlichttheater

Fotoserien zu der Meldung


Schwarzlichttheater Hänsel & Gretel (08.01.2020)

Kalender