Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit
caritas

Unsere Schulsozialarbeiterin Lena Sprungmann:
Ich bin Lena Sprungmann und bin seit Januar 2020 an der Theodor-Andresen-Schule als Schulsozialarbeiterin tätig. Angestellt bin ich beim Caritasverband Düsseldorf e.V.
Mir ist es wichtig, den Schülerinnen und Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten sowie Lehrerinnen und Lehrern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. So möchte ich dafür sorgen, dass die Schule ein Ort ist, an dem sich alle wohlfühlen. Die Schulsozialarbeit unterstützt bei der Umsetzung des Leitbildes der Schule: die größtmögliche Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler in sozialer Integration.
Ich befinde mich von montags bis freitags in der Schule. Mein Büro ist in Raum V11 in der 1. Etage (Verwaltungstrakt) zu finden.
Ich bin unter der Telefonnummer
0211-22 96 05 81
oder per Mail an 

zu erreichen.
Bei Bedarf können Sie mich gerne kontaktieren und einen Termin mit mir vereinbaren.

Ich freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit besten Grüßen,
Lena Sprungmann


Was ist Schulsozialarbeit?
Schulsozialarbeit dient als Bindeglied zwischen der Schule, dem Elternhaus und dem sozialen Umfeld. Sie stellt die Verbindung zur Jugendhilfe her. 
Die drei wesentlichen Arbeitsfelder der Schulsozialarbeit sind Prävention, Intervention und Vernetzung.
Zu den konkreten Aufgaben der Schulsozialarbeit an der Theodor-Andresen-Schule gehören unter anderem:

  • Mitwirkung bei Angeboten und Projekten für die Schülerinnen und Schüler
  • Durchführung von Präventionsangeboten
  • Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler sein
  • Unterstützung und Begleitung in Krisensituationen
  • Hilfestellungen bei schulischen, familiären oder sozialen Fragen
  • Informationen zum Thema Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei der Berufs- und Zukunftsorientierung
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen
  • Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket
  • Unterstützung bei der Einrichtung einer rechtlichen Betreuung
  • Unterstützung und Beratung von Eltern/ Erziehungsberechtigten in Erziehungsfragen
  • Organisieren von Fachvorträgen für Eltern/ Erziehungsberechtigte
  • Vermittlung an externe Institutionen, Fach- und Beratungsstellen
Kalender