BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Regelungen zur Maskenpflicht (ab 2. November 2021)

29. 10. 2021

An der Theodor-Andresen-Schule wird die Maskenpflicht ab Dienstag, den 2. November 2021 weiter gelockert. Es müssen nur noch auf den Verkehrswegen im Schulgebäude (z.B. Wege in die Klassenräume oder auf den Pausenhof) und im Klassenraum, wenn die jeweilige Person nicht an ihrem Sitzplatz sitzt, medizinische Masken („OP-Masken“) getragen werden. 

 

In folgenden Fällen müssen keine Masken mehr getragen werden:

  • Außerhalb des Schulgebäudes
  • Wenn die Schüler:innen auf ihrem festen Sitzplatz im Klassenraum sitzen

 

Zudem gibt es noch folgende Ausnahmen:

  • Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, werden durch Vorlegen eines ärztlichen Zeugnisses von der Maskenpflicht befreit.
  •  Schüler:innen, die auf Grund der Passform keine medizinische Maske tragen können, dürfen ersatzweise eine Alltagsmaske (textile Mund-Nasen-Bedeckung) tragen.
  • Wenn das Tragen einer Maske bzgl. pädagogischer Erfordernissen und Zielen des Unterrichts nicht vereinbar ist.

 

In den oben genannten Situationen, in denen keine Maske getragen werden muss, können die am schulischen Alltag beteiligten Personen natürlich freiwillig eine Maske tragen. Sollten Eltern bzw. Erziehungsberechtigte wünschen, dass ihre Kinder weiterhin eine Maske tragen, so informieren diese die Klassenlehrer:innen.

 

Bild zur Meldung: Regelungen zur Maskenpflicht (ab 2. November 2021)

Kalender