BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 12.04.2021

09. 04. 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir möchten Sie über den Schulbetrieb ab Montag, den 12. April 2021 informieren. Folgende Regelungen gelten für die kommende Woche:

 

Primarstufe (P1 – P5):
Alle Schüler*innen der Primarstufe erhalten Distanzunterricht sofern sie nicht ein Betreuungsangebot erhalten.
Schüler*innen, die bisher zur Betreuung angemeldet waren, können weiterhin in der Schule in Betreuungsgruppen zu den üblichen Schulzeiten (Montag bis Freitag von 8:00 – 15:00 Uhr, Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr) betreut werden.

 

Sekundarstufe (S1 – S5):
Alle Schüler*innen der Sekundarstufe erhalten Distanzunterricht sofern sie nicht ein Betreuungsangebot erhalten.
Schüler*innen, die bisher zur Betreuung angemeldet waren, können weiterhin in der Schule in Betreuungsgruppen zu den üblichen Schulzeiten (Montag bis Freitag von 8:00 – 15:00 Uhr, Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr) betreut werden.

 

Berufspraxisstufe (BPS1 – BPS4):
Alle Schüler*innen der Berufspraxisstufe, die im Sommer die Schule verlassen, erhalten in der kommenden Woche Präsenzunterricht. Die anderen Schüler*innen der BPS-Klassen, die noch nicht die Schule verlassen, erhalten Distanzunterricht sofern sie nicht ein Betreuungsangebot erhalten.
Schüler*innen, die bisher zur Betreuung angemeldet waren, können weiterhin in der Schule in Betreuungsgruppen zu den üblichen Schulzeiten (Montag bis Freitag von 8:00 – 15:00 Uhr, Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr) betreut werden.

 

Testpflicht:
Grundsätzlich gilt ab der kommenden Woche eine Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schüler*innen auch an unserer Schule. Für die Schüler*innen, die ab kommenden Montag zu uns in die Schule kommen, gilt, dass sie nur beschult werden dürfen, wenn ein negativer Test vorliegt.

 

Folgende Testmöglichkeiten stehen Ihnen dazu zur Verfügung:
Grundsätzlich erwarten wir von allen Schüler*innen, die ab kommenden Montag in der Schule betreut oder unterrichtet werden, am Montagmorgen ein negatives Corona-Test-Ergebnis, welches Sie uns schriftlich bestätigen. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

 

1. Test z.B. in einem Testzentrum:
Sie lassen Ihr Kind am Wochenende z.B. in einem Testzentraum (z.B. Mitsubishu Halle, ISS-Dome, HBF usw.) auf Corona testen, wobei der Test nicht älter als 48 Stunden sein darf und geben die Dokumentation über das negative Ergebnis des Tests am Montag mit in die Schule. Bei einem positiven Test folgen Sie den Anweisungen des Testzentrums und lassen Ihr Kind zuhause.

 

2. Selbst gekaufter Selbsttest:
Sie testen Ihr Kind mit einem selbst gekauften Selbsttest im Idealfall am Montagmorgen selbst und füllen das Formular (siehe Link) aus. Dieses Formular geben Sie uns bitte am Montag mit in die Schule, um uns zu bestätigen, dass Sie Ihr Kind negativ getestet haben. Bei einem positiven Test kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt und lassen Ihr Kind zuhause.

 

3. Selbsttest unter verbaler Anleitung in der Schule:
Mit dem folgenden Formular (siehe Link) erlauben Sie, dass sich Ihr Kind in der Schule unter verbaler Anleitung der Lehrkräfte selbst testet. Dabei leiten die Lehrer*innen die Schüler*innen nur an und geben keine Hilfestellungen, in dem Sie beispielweise den Test in Teilen durchführen. Sollte der Test negativ ausfallen, kann Ihr Kind in der Schule bleiben. Ist der Test positiv, müssen Sie Ihr Kind abholen und sich bei Ihrem Hausarzt melden. Die Dokumentation des Ergebnisses übernehmen die Lehrer*innen. Wie der Selbsttest angewendet wird, können sie unter dem folgenden Link sehen.

 

4. Selbsttest in der Schule abholen:
Sie haben auch die Möglichkeit, einen Selbsttest am Montag in der Schule abzuholen oder das es Ihrem Kind mit nach Hause gegeben wird, um ihn anschließend bei Ihrem Kind anzuwenden. Bitte informieren dazu die Lehrer*innen. Sollte Ihr Kind negativ getestet sein, so kann Ihr Kind in die Schule kommen. Bei einem positiven Test melden Sie sich bitte bei Ihrem Hausarzt. Mit dem Formular (siehe Link) bestätigen Sie uns, dass Sie den Test durchgeführt haben und dass das Testergebnis negativ ausgefallen ist. Bitte geben Sie uns das Formular umgehend mit in die Schule. Wie der Selbsttest angewendet wird, können sie unter dem folgenden Link sehen.

 

Folgetest am Mittwoch, den 14. April 2021:
Wir erwarten am Mittwochmorgen ein neues negatives Corona-Test-Ergebnis von Ihrem Kind. Dabei können Sie von den oben vorgeschlagenen Testmöglichkeiten Gebrauch machen. Sollten Sie zu diesem Zweck einen Selbsttest von der Schule benötigen, so teilen Sie dies bitte Ihren Klassenlehrer*innen mit. Ein Selbsttest sollte am Mittwochmorgen durchgeführt werden. Zur Bestätigung nutzen Sie bitte dieses Formular (siehe Link). Eine Bestätigung z.B. aus einem Testzentrum geben Sie uns bitte mit in die Schule. 

 

Maskenpflicht:
Nach wie vor gilt an unserer Schule die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude. Bitte stellen Sie Ihrem Kind ausreichend medizinische Masken (OP-Masken, FFP2-Masken, KN95/N95-Masken oder besser) zur Verfügung. Wir empfehlen zwei Masken pro Tag. Wie immer gilt, dass wir ausreichend Masken in der Schule haben, so dass wir im Bedarfsfall aushelfen können.

 

Schülerspezialverkehr:
Der Schülerspezialverkehr fährt, so dass Ihr Kind zur Schule gebracht und wieder mit nach Hause genommen werden kann. Das Busunternehmen meldet sich noch bzgl. der Fahrzeiten sofern sie von den bisherigen Fahrzeiten abweichen bei Ihnen.

 

Frühstück und Trinken:
Bitte geben Sie Ihrem Kind wie bisher Frühstück und ausreichend Getränke für Frühstück, Mittagessen und Zwischenzeiten mit in die Schule. 

 

Mittagessen:
Die Schüler*innen, die in der kommenden Woche bei uns in der Schule unterrichtet oder betreut werden, erhalten wie bisher ein Mittagessen in der Schule.

 

Freitagsbetreuung:
Schüler*innen, die für die Freitagsbetreuung angemeldet sind, können auch am 16. April 2021 an der Freitagsbetreuung teilnehmen, so dass Sie an diesem Tag von 8:00 – 15:00 Uhr in der Schule bleiben.

 

Regelungen für den Distanzunterricht:
Die Klassenlehrer*innen werden am Montag Materialien zusammenstellen, die Sie dann ab Dienstagmorgen erhalten können. Dabei klären die Klassenlehrer*innen individuell mit Ihnen ab, wie die Übergabe der Materialien erfolgt.


Sollten Sie Fragen haben, so können Sie sich gerne bei uns melden!

 

 

Viele Grüße,
Das Schulleitungsteam

 

Bild zur Meldung: Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 12.04.2021

Kalender