BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 15.3.2021

10. 03. 2021

Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

 

wir möchten sie über die Gestaltung des Wechselunterrichts vom 15.03.2021 bis zu den Osterferien informieren.

 

  1. Alle Schülerinnen und Schüler kommen ab Montag bis zu den Osterferien im wöchentlichen Wechsel in die Schule. Die jeweiligen Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Schüler*innen, die den Betreuungsgruppen angehören, kommen wie bisher.

 

  1. Alle Schüler*innen unserer Schule werden im Wechselunterricht (Präsenz- und Distanzunterricht) unterrichtet. Die Klassen werden in eine Gruppe A und eine Gruppe B aufgeteilt und wechseln wöchentlich.

 

Die Klassenteams informieren sie über die Einteilung ihres Kindes in Gruppe A oder B.

 

  1. Für die Primarstufe und für die Berufspraxisstufe ändert sich nichts am bisherigen Wechselunterricht und an der Einteilung in Gruppe A oder B.
     

Gruppe B:

 

Vom 15.03. - 19.03.2021 kommen die Schüler*innen der Gruppe B in die Schule.

 

MO – DO von 8.00 -15.00 Uhr

FR von 8.00 -12.00 Uhr

 

Gruppe A:

 

Vom 22.03. – 26.03.2021 kommen die Schüler*innen der Gruppe A in die Schule.

 

MO – DO von 8.00 -15.00 Uhr

FR von 8.00 -12.00 Uhr

 

  1. Die Freitagsbetreuung findet für die Schüler*innen statt, die für die jeweilige Woche Präsenzunterricht haben, die auch regulär an der Freitagsbetreuung teilnehmen oder der Betreuungsgruppe angehören

 

   5. Der Schülerspezialverkehr fährt nach normalem Fahrplan und nimmt nur die

     Schüler*innen der Gruppe A oder der Gruppe B und die Schüler*innen aus den

     Betreuungsgruppen mit!

 

Es gibt eine zweite Route für Schüler*innen, die keine Maske tragen. Das Busunternehmen informiert die Eltern und Erziehungsberechtigten dieser Schüler*innen gesondert über An- und Abfahrtszeiten. Die Buslinie soll zeitgleich fahren.

 

 

  1. Es gibt eine Mittagsverpflegung für alle Schüler*innen im Präsenzunterricht

und in den Betreuungsgruppen.

 

  1. Nach wie vor gilt das Maskengebot an Schulen. Die Schule hat mit Unterstützung des Fördervereins unserer Schule ausreichend medizinische Masken angeschafft und kann für alle Schüler*innen zwei Masken pro Tag zur Verfügung stellen, wenn dies gewünscht wird.

 

  1. Die Freitagsbetreuung findet für die Schüler*innen statt, die für die jeweilige Woche auch Präsenzunterricht haben und die auch regulär an der Freitagsbetreuung teilnehmen.

 

Vor den Osterferien hoffen wir sie darüber informieren zu können, wie es nach den Ferien weitergeht. Wir erhoffen uns bis dahin weitere Maßnahmen der Landesregierung und der Stadt für einen möglichst sicheren Schulbesuch für alle:

 

  1. Regelmäßige Corona-Schnelltests für alle Schüler*innen unsere Schule in der Schule
  2. Bereitstellung von zusätzlichen Schulbussen, um die Mindestabstände in den Bussen einzuhalten und dadurch zu vermeiden, dass es bei einer evtl. Corona-Infektion nicht dazu kommt, dass neben der Stammklasse noch weitere Klassen von Quarantänemaßnahmen oder vorübergehenden Schließungen betroffen sein könnten. Hier sind wir auf einem guten Weg mit dem Busunternehmen und der Stadt.

 

Zwei Maßnahmen wurden von der Landesregierung bereits umgesetzt. Ab Sonntag, den 14.03.2021 werden alle impfwilligen Beschäftigten der Theodor-Andresen-Schule im Impfzentrum der Stadt Düsseldorf geimpft. Zusätzlich werden alle Mitarbeiter*innen bis zu den Osterferien regelmäßig getestet, wodurch wir hoffen, dass alle Mitarbeiter*innen der Schule als potentiell Infizierte frühzeitig erkannt werden können und deshalb dann keine Gefahr für ihre Kinder darstellen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Schulleitungsteam

 

 

Bild zur Meldung: Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 15.3.2021

Kalender