Link verschicken   Drucken
 

Unsere zweite Orchesterfahrt nach Waldbröl (27.09.2011)

Endlich war es wieder soweit! Schon lange hatten wir uns darauf gefreut, wieder nach Waldbröl zu fahren, um unser Weihnachtsprogramm für die Aufführungen in der Schule und auf dem Weihnachtsmarkt an der Wichernschule einzustudieren.

 

Nach einem kleinen Imbiss, den wir noch in der Schule einnahmen, konnten wir den Bus mit unserem Gepäck und den Instrumenten beladen. Weil unsere Gruppe mittlerweile sehr groß ist, bekamen wir einen großen Bus mit Anhänger.

 

Nach einer zweistündigen Fahrt erreichten wir unser Ziel. Da wir das Haus und die dort geltenden Regeln schon kannten, und wir außerdem schon wussten, wie die Zimmerbelegung geplant war, konnten wir unsere Zimmer schnell beziehen.

 

Nach einem leckeren Mittagessen und einer kurzen Kaffeepause hatten wir eine erste Probe, in der wir als erstes die schon bekannteren Stücke probten. Und wieder stellten wir fest, dass wir die Stücke, die wir lange nicht gespielt haben, auch üben müssen, wenn wir sie gut spielen wollen.

 

Wie auch schon im letzten Jahr probten wir wieder sehr lang, was uns aber leichter fällt als in der Schule. In Waldbröl haben wir einfach mehr Zeit, so dass auch mehr Zeit für Späße und kleine Pausen bleibt.

 

Am Abend schauten sich die älteren Schülerinnen und Schüler den Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ als Einstimmung auf eines unserer nächsten Projekte an. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler erhielten in der Zeit Spielangebote.

 

Am zweiten Tag erprobten wir zwei neue Mitspielsätze zu „Last Christmas“ und „Snow Ride“. Insgesamt probten wir an diesem Tag über fünf Stunden.

 

Es blieb aber auch Zeit für Spiele auf dem großen Außengelände, am Kicker oder im Tischtennisraum.

 

Am dritten Tag mussten wir leider schon wieder abfahren. Nach dem Frühstück hatten wir unsere letzte Probe und unsere Generalprobe.

 

Uns hat die Fahrt wieder sehr gut gefallen und wir freuen uns schon jetzt auf die Fahrt im nächsten Herbst. (Eva Nondorf für „Starke Töne“)

[alle Schnappschüsse anzeigen]





Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

15.07.2019