Link verschicken   Drucken
 

„Plappertreff“ - AG für Unterstützte Kommunikation (UK)

Plappertreff Plappertreff 2 Plappertreff 3

 

Die UK-AG („Plappertreff“) gibt es seit dem Schuljahr 2009/2010. Sie findet einmal wöchentlich in zwei aus verschiedenen Stufen zusammengesetzten Lerngruppen statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, deren Lautsprache ohne weitere Unterstützung nicht immer ausreicht, um sich verständlich zu machen.

 

Um den individuellen Bedürfnissen entsprechend die kommunikativen Möglichkeiten unserer Schülerinnen und Schüler erweitern zu können, werden verschiedene Elemente der unterstützten Kommunikation angewendet:

 

  • körpereigene Kommunikationsformen (z.B. Gebärden, Mimik, Gestik und Lautierungen)
  • nichtelektronische Kommunikationshilfen (z.B.: Kommunikationstafeln mit Fotos, Bildern oder Symbolen)
  • elektronische Kommunikationshilfen (Sprachausgabegeräte)

 

Ziel ist es in einem spielerischen Rahmen mit sinnvollen Kommunikationssituationen ein multimodales Kommunikationsystem aufzubauen, das aus verschiedenen Kommunikationsformen besteht.

 

In dem Plappertreff erarbeitete kommunikative Möglichkeiten können dann im Klassenunterricht angewendet und geübt werden.

 

Kalender