Link verschicken   Drucken
 

Unsere Woche auf dem Reitlehrgang in Freckenhorst

17.12.2017

Am 16.10.2017 war es wieder so weit! Unsere Schule machte sich gemeinsam mit der Franz-Marc-Schule und der Mosaikschule auf den Weg ins schöne Münsterland zur Reitschule Schulze-Niehues. Von jeder Schule kamen acht Schülerinnen und Schüler und drei Lehrer mit. Eine Woche lang reiten, Pferde pflegen und spielen...

 

Am Anfang der Woche bekam jedes Kind sein eigenes Pflegepferd oder Pony, das es durch die ganze Woche begleitete. Auf ihm lernten wir, nach rechts und links, über Hügel oder auch durchs Wasser zu reiten. Und wir durften sogar einige Turnübungen auf den Pferden machen. Aber auch die Pferdepflege kam nicht zu kurz. Wir striegelten, bürsteten und kämmten, was das Zeug hielt.

 

Aber neben dem Reiten gab es auch sonst jede Menge zu erleben. Am ersten Abend machten wir ein Lagerfeuer und grillten uns Stockbrot - das war lecker. Am Dienstag gab es einen Filmabend, natürlich mit einem Pferdefilm. Am Donnerstag durften wir auf einem Planwagen mitfahren, der von einem großen und kräftigen Pferd gezogen wurde. Und abends machte sich jeder schick, denn da bereiteten die Lehrer eine große Abschiedsdisco für uns vor. Es gab leckeres Popcorn und natürlich laute Musik.

 

Ganz besonders gut gefiel uns auch das riesengroße Hüpfkissen, auf dem wir am liebsten stundenlang gespielt haben. Und die großen Kettkars, auf denen sogar auch die Lehrer mal die ein oder andere Runde gedreht haben.

 

Am Ende der Woche hieß es dann leider wieder „Koffer packen“ und obwohl wir uns schon auf zu Hause freuten, fiel uns der Abschied von den Ponys und Pferden schwer.

 

Es war eine sehr schöne Woche und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr...

 

Foto: Reiterfreizeit 2017

Fotoserien zu der Meldung


Reiterfreizeit Freckenhorst 2017 (17.12.2017)

Kalender